Die Club-Räumlichkeiten

Zu Beginn der 80er Jahre dachte man darüber nach, eigene Räumlichkeiten für den Club zu schaffen. Bisher waren alle Gerätschaften, die für Veranstaltungen benötigt wurden, bei verschiedenen Mitgliedern untergestellt und mussten bei Bedarf umständlich heran transportiert werden.

Allein aus diesem Grunde war es schon notwendig, sich nach geeigneteren Möglichkeiten umzusehen. So bemühte man sich 1983 um den Ankauf der alten Lagerhalle am Bahnhof, im Jahre 1985 um Anmietung des Spritzenhauses mit Scheune. Beide Projekte kamen leider nicht zustande. Mit der Fertigstellung des neuen Bürgerhauses am Römer kam man einen großen Schritt weiter. Die Gemeinde Gundersheim stellte einen Raum im Bürgerhaus zur Verfügung. Mit dem Einzug im Jahre 1986 war ein Raum vorhanden für die Sitzungen und die Aufbewahrung der Vereinsunterlagen. Ein Antrag an die Verbandsgemeinde zur Anmietung der Scheune bei der Grundschule Gundersheim brachte 1987 den Erfolg. Der Planungs- und Bauausschuss stimmte der Anmietung zu. Die Scheune befand sich in einem sehr desolaten Zustand. Bereits im Mai 1988 machten sich Mitglieder an die Arbeit. Zuerst musste die Scheune ausgeräumt und eine Menge Schutt und unbrauchbare Gegenstände abtransportiert werden. Das Dach erhielt eine neue Eindeckung mit Biberschwanzziegeln. Der vorher unbefestigte Scheunenboden wurde betoniert. Nach dem Einbau eines neuen Scheunentores folgte das Verfugen des Bruchsteinmauerwerkes. Durch den Einbau einer Zwischendecke 1993 konnte die Stell- und Lagerfläche verdoppelt werden. Im gleichen Jahr entrümpelte man auch den angrenzenden Keller, und richtete ihn her. Somit entstand ein kühler Lagerraum den auch die Schausteller an der Rotweinkerb unter anderem zur Lagerung ihrer Süßwarenvorräte nutzten. Im Zuge der Neugestaltung des Schulberges im Jahre 1996 wurde ein eigener Wasser- und Abwasseranschluss für die Scheune verlegt. Nach dem 25-jährigen Jubiläum ging man in die Planung, eine eigene Toilettenanlage zu errichten. Nach der Fertigstellung im Jahre 2008 steht nun dem MSC bei verschiedensten Veranstaltungen, ein eigenes WC zur Verfügung. Machen Sie sich ein Bild von unserer schmucken Scheune in dem Sie uns z. B. an der Rotweinkerb besuchen.